Früher ...

Sechzig Jahre bewegte Vergangenheit

Wohin auch immer wir für unsere Kunden fahren, wir bringen immer jede Menge Erfahrung mit. Denn unsere Spedition ist nicht von gestern, sondern schon seit 60 Jahren erfolgreich am Markt.

Spedition Peiffer - eine Erfolgsgeschichte

Alles beginnt damit, dass Adolf Peiffer aus Walhausen im Saarland 1956 seinen eigenen Fuhrbetrieb gründet. Mit einem einzigen LKW und viel Unternehmergeist transportiert er Raps und Material für den Haus- und Straßenbau. Später steigt Bruder Günther ins Unternehmen ein, ab 1960 ist auch Bruder Norbert als Fahrer aktiv. Die Spedition wächst mit ihren Aufgaben und so entsteht 1970 das heutige Dienstleistungszentrum in Freisen mit großer Lagerhalle und Werkstatt. Bis heute ist dies der Hauptsitz des Unternehmens, das vom Gründersohn Axel Peiffer und Karl-Heinz Jochum, dem Sohn der Gründerschwester, geführt wird.

Wir haben unsere Marktposition in den vergangenen Jahrzehnten konsequent ausgebaut und sind heute ein moderner, europaweit agierender Logistik- und Transportdienstleister mit einem großen Fuhrpark und Niederlassungen in Deutschland und Polen. Unsere Kunden profitieren von innovativen Konzepten, die wir professionell umsetzen. Wir haben uns und unsere Leistungen über 60 Jahre kontinuierlich weiterentwickelt, aber die Wurzeln und Werte sind und bleiben uns wichtig. Als "klassisches" mittelständisches Familienunternehmen pflegen wir eine von Wertschätzung geprägte Beziehung untereinander und zu unseren Kunden.

Wir sind immer mit Köpfchen, Leib und Seele bei der Sache. Auch bei Ihrer, wenn Sie mögen!